ACHTUNG PLAKATE!

ACHTUNG PLAKATE!
Plakatdruck zwischen Kunst und Politik | Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Montag, 3. Februar bis Donnerstag, 6. Februar 2019 | jeweils 10 – 15 Uhr

Kursgebühr € 60,- + Materialgebühr € 19,- p. Pers.
Ort | Druckwerkstatt, Reinbeckstr. 25

Anmeldung zur Teilnahme auf der Website von Jugend im Museum e.V. über folgenden Link.

__

In Anlehnung an die Ausstellung "Wut an den Wänden | 69 politische Plakate" haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eigene Polit-Plakate mittels verschiedener Drucktechniken zu entwerfen und gestalten. 

Durch die Darstellung von aktuellen Missständen, inspiriert von den Plakaten der Ausstellung, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Geschichte des Buch- und Bilddrucks, können verschiedene Drucktechniken erproben und mit Materialien experimentieren. 

Die Ergebnisse werden im Anschluss in den Reinbeckhallen präsentiert und laden zur Diskussion ein: Wie haben sich die Plakate über die Zeit verändert? Was erzählen die Arbeiten über die Zeit, in der wir leben?


Leitung | Ulrike Koloska (Grafik und Buchkunst, freie Künstlerin und Kunsthistorikerin)

Eine Kooperation mit Jugend im Museum e.V.

Mehr Informationen zur Ausstellung "Wut an den Wänden | 69 politische Plakate" finden sie hier.

Informationen

Wann von 03. Februar bis 06. Februar 2020
Wo Reinbeckhallen – Druckwerkstatt
Adresse & Anfahrt