ACHTUNG PLAKATE!

ACHTUNG PLAKATE!
Plakatdruck zwischen Kunst und Politik | Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Montag, 3. Februar bis Donnerstag, 6. Februar 2019 | jeweils 10 – 15 Uhr

Ort | Druckwerkstatt, Reinbeckstr. 25
Leitung | Ulrike Koloska (Grafik und Buchkunst, freie Künstlerin und Kunsthistorikerin)
Kursgebühr | € 60,- + Materialgebühr € 19,- p. Pers.

Anmeldung zur Teilnahme auf der Website von Jugend im Museum e.V. über folgenden Link.

__

In Anlehnung an die Ausstellung "Wut an den Wänden | 69 politische Plakate" haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, eigene Polit-Plakate mittels verschiedener Drucktechniken zu entwerfen und gestalten. 

Durch die Darstellung von aktuellen Missständen, inspiriert von den Plakaten der Ausstellung, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Geschichte des Buch- und Bilddrucks, können verschiedene Drucktechniken erproben und mit Materialien experimentieren. 

Die Ergebnisse werden im Anschluss in den Reinbeckhallen präsentiert und laden zur Diskussion ein: Wie haben sich die Plakate über die Zeit verändert? Was erzählen die Arbeiten über die Zeit, in der wir leben?

Eine Kooperation mit Jugend im Museum e.V.

Mehr Informationen zur Ausstellung "Wut an den Wänden | 69 politische Plakate" finden sie hier.

Informationen

Wann von 03. Februar bis 06. Februar 2020
Wo Reinbeckhallen – Druckwerkstatt
Adresse & Anfahrt