Residency | Dimitris Chimonas

Dimitris Chimonas
Gastkünstler in Partnerschaft mit dem Tanzhaus Lemesos

19. August bis 23. August 2019


[english version below]

Nach den bisherigen Kooperationsprojekten der Reinbeckhallen im Bereich der darstellenden Kunst, werden die Hallen nun den Künstler Dimitris Chimonas in Zusammenarbeit mit dem Tanzhaus Lemesos, Zypern zu Gast haben.

Dimitris Chimonas' Arbeiten verstehen künstlerische Performances als Inszenierungen, wie sie am Theater zu erleben sind. In seinem Werk geht er Theaterkonventionen, theatralischen Mitteln und Formaten durch ihren Gebrauch und Missbrauch auf den Grund. Dimitris Chimonas war erfolgreicher HWP-Stipendiat der Libanesischen Vereinigung für Bildende Kunst "Ashkal Alwan" in Beirut. Als Gastgeber bieten die Reinbeckhallen dem Performancekünstler innerhalb seines Residenzprogramms am Tanzhaus Lemesos – im Rahmen des künstlerischen Förderprogramms Moving the New 2019 – für eine Woche die Gelegenheit zu forschen, zu proben und sich mit der lokalen Kunstszene auszutauschen. Im Fokus steht dabei die inhaltliche wie praktische Weiterentwicklung seiner aktuellen Produktion The only way out is through. Über diese 
Arbeit schreibt er:

„Ein Theaterbesuch setzt voraus, dass wir ein unausgesprochenes Abkommen mit uns selbst treffen: Jeglichen Zweifel auszuräumen. Dieses "Ausräumen des Zweifels" erfordert jedoch sowohl für Darsteller- als auch für Zuschauer*innen die notwendige Bereitschaft, die eigenen kritischen Fähigkeiten vorübergehend zurückzustellen und die Logik dem Vergnügen an der theatralischen Erfahrung zu opfern. Indem wir auf unseren Sitzen im Zuschauerraum inne halten, willigen wir ein, das Leben durch einen geprobten gegenwärtigen Moment zu erleben. Wir reisen durch Raum und Zeit, während wir die Rolle des Publikums spielen. Dieses unausgesprochene Abkommen lehrt uns, wie wir unsere Rolle "spielen" können.“

Zum Abschluss seines Aufenthalts präsentiert Dimitris Chimonas eine Performance im unkonventionellen Rahmen.

__

Dimitris Chimonas, geboren 1993, kommt aus Zypern. Er präsentierte seine Arbeiten bereits in zahlreichen Theatern und Ausstellungsräumen unter anderem in Zypern, London, New York, auf der Website des Edinburgh Fringe Festival, im Benaki Museum (Athen 2016), auf der Young Artists Biennale (Tirana 2017), im zypriotischen Pavillon der Architekturbiennale von Venedig (2018), im Window Laboratoire (Paris 2018) und auf der Prague Quadrennial of Space Design & Performance (2019).

Weitere Informationen zu Dimiris Chimonas sowie zum Dance House Lemesos

__

Dimitris Chimonas
Guest artist in partnership with Dance House Lemesos

August 19th to August 23rd, 2019

Following Reinbeckhallen’s previous cooperation projects in the field of performing arts, the space will host the artist Dimitris Chimonas in cooperation with Dance House Lemesos (Cyprus).

Dimitris Chimonas' work considers artistic performances as stagings. In his work he examines theatrical conventions, theatrical means and formats through their use and abuse. Dimitris Chimonas has just completed the HWP fellowship at Ashkal Alwan in Beirut. The Reinbeckhallen will host the performance artist for a week as part of his artist residency at Dance House Lemesos – within the framework of the artistic development programme Moving the New 2019 –, offering him the opportunity to research, rehearse and connect to the local arts scene. The focus of his stay will be the further development of the content and practice related to his current production The only way out is through. He describes this work as follows:

„Attending the theatre presupposes our agreement to an imaginary contract that forces us to suspend our disbelief. "Suspension of disbelief" describes the willingness to temporarily withhold one’s critical faculties, and to sacrifice logic for the sake of pleasure of a theatrical experience, necessary both for performers and spectators. By remaining static on our seats, we agree to experience life through a rehearsed present moment, we travel through space and time, while playing the role of the audience member. This invisible contract teaches us how to "play" our parts.“

At the end of his stay, there will be an informal presentation by Dimitris Chimonas.

__

Dimitris Chimonas, born in 1993, is from Cyprus. He has presented his works in numerous theatres and exhibition spaces in Cyprus, London, New York, at the Edinburgh Fringe Festival, at the Benaki Museum (Athens 2016), at the Young Artists Biennale (Tirana 2017), in the Cypriot Pavilion of the Architecture Biennale of Venice (2018), in the Window Laboratoire (Paris 2018) and at the Prague Quadrennial of Space Design & Performance (2019).

Further information about Dimiris Chimonas and the Dance House Lemesos

Informationen

Wann von 19. August bis 23. August 2019
Wo Reinbeckhallen
Adresse & Anfahrt