40 Jahre Kunstverein MAL-HEURE

40 Jahre Kunstverein MAL-HEURE

Eröffnung | 16. Juni 2017, 20 Uhr
Ausstellungszeit | 16. – 23. Juni 2018

Öffnungszeiten
täglich | 14 – 18 Uhr

Der Kunstverein MAL-HEURE zeigt aus Anlass des 40-jährigen Bestehens in einer Werkschau Arbeiten der Mitglieder, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Gegründet 1978 im Institut für Nachrichtentechnik am Ost-Berliner Industriestandort Oberschöneweide ist er einer der wenigen Betriebs Mal- und Zeichenzirkel, die nach der Wende weiter aktiv sind. Das Oeuvre umfasst verschiedene Techniken der Malerei, Collagen, Fotografie und Plastik. Gleichzeitig ist eine Ausstellung zur 40-jährigen Geschichte des Vereins im Industriesalon Schöneweide zu besichtigen.

Künstler*innen Sammy Bahl | Renate Bause-Bitterlich | Brigitte Berners | Catrin Böhm | Rainer Gersdorf | Astrid Hardel | Michael Ihrke | Simone Kehl | Renée Kunz | Dieter Kunze | Tina Lewin | Klaus Nowakowski | Brigit Scheer | Karin Schulz | Ulrich Pinkert | Martina Predel |  Regine Prillwirz | Hans-Jörg Prüfer | Daniela-Maria Pusinelli | Christa Seidel | Ria Siegert

__

Begleitprogramm

17.06.2018, Sonntag
15 – 17 Uhr | Kinder-Malaktion

20.06.2018, Mittwoch
16 – 20 Uhr | Mitmachatelier

21.06.2018, Donnerstag
17 – 22 Uhr | Fête de la Musique

23.06.2018, Samstag
18 Uhr | Finissage
19 Uhr | Podiumsdiskussion mit Mitgliedern
20 – 22 Uhr | Versteigerung von Kunstwerken der Künstler

Informationen

Wann von 16. Juni bis 23. Juni 2018
Wo Reinbeckhallen - Projektraum
Adresse & Anfahrt