Sibylle Bergemann

Noch bis zum 10. September zeigen die Reinbeckhallen einen Großteil des Werks der 2010 verstorbenen Fotografin und Ostkreuz-Mitgründerin Sibylle Bergemann. In der retrospektiven Schau sind 120 Fotografien versammelt, darunter berühmte frühe Serien aus dem DDR-Alltag wie „Das Denkmal“ oder „Clärchens Ballhaus“. 

Informationen

Wann von 29. April bis 10. September 2017
Ausstellungszeiten Sonntags 11-18 Uhr und für Gruppen ab 10 Personen jederzeit möglich mit vorheriger telefonischer Anmeldung. Eintritt: 5 €/ ermäßigt 3 €
Wo Reinbeckhallen - Ausstellungshalle
Adresse & Anfahrt